Musik mit Flaschenorgeln im Home Schooling

18. Mai 2020

Die Schülerinnen und Schüler der 2a, 2c und 3c haben im Zuge des Distanzunterrichts in Musikerziehung in den eigenen vier Wänden mit Glasflaschen und Wasser Musik gemacht.

Aus Glasflaschen, die sie mit unterschiedlichen Mengen an Wasser befüllten, bauten sie zuhause ihre eigenen Flaschenorgeln und konnten beim Über-die-Flasche-Blasen verschiedene Töne, Rhythmen und sogar Melodien erzeugen. Das Experiment zeigte: Je mehr Wasser in der Flasche ist, desto höher wird der Ton. Es gibt sogar einige Musikgruppen wie “GlasBlasSing” oder die “Bottle Boys”, die ihre Songs hauptsächlich mit ihren aus Flaschen gebauten Blasinstrumenten gestalten.