Lehrausgang der 2b ins Fernheizwerk Spittelau

23. Februar 2016

Was im Geographieunterricht besprochen wurde, konnte nun in der Realität besichtigt werden. Die Schülerinnen und Schüler erlebten hautnah, wie aus Restmüll Strom, Wärme und Kälte erzeugt wird. Die interessante Führung zeigte uns, wie aufwendig es ist, Müll zu verbrennen. Die Menge des Mülls erstaunte alle.  Wir durften auch einen Blick in das Mülllager und die komplizierte Anlage der Fernkälte werfen.

Februar 2016