Projekttag der 4b – Menschen mit besonderen Bedürfnissen

25. Januar 2014

Dieser Tag stand ganz im Zeichen behinderter Menschen. Die Schüler lernten in den ersten beiden Stunden, wie Menschen mit ihren Einschränkungen umgehen und ihr Leben meistern. Dann probierten sie aus, wie es ist, nichts sehen zu können und lernten die Brailleschrift kennen.

Danach besuchten wir den „Dialog im Dunkeln.“ Diese Erfahrung, nichts sehen zu können, hat die Schüler und Schülerinnen sehr berührt. Beeindruckt waren sie besonders von den blinden Begleitpersonen, die mehr „sehen“ konnten als sie selbst.

Januar 2014