GenialSozial im Spital

22. Januar 2013

 

Exkursion ins Landeskrankenhaus Hollabrunn

Das Kennenlernen sozialer bzw. medizinischer Berufe und des Krankenhausalltags gehört auch zu den Schwerpunkten des Wahlpflichtfaches Genial Sozial. Deshalb machten wir uns auf den Weg nach Hollabrunn, NÖ, um Spitalsluft zu schnuppern.

Im Bereich der Physiotherapie warfen wir einen Blick auf das Trainingsschwimmbecken, die Stromtherapie und übten im Heilgymnastikraum. In der Radiologieabteilung erfuhren wir mehr über die unterschiedlichen Geräte bis hin zum Computertomographen. Danach ging es ins Gipszimmer, wo uns der OP Gehilfe verschiedene Schienungsmöglichkeiten vorstellte und auch gleich Thomas aus der 4c einen Gips verpasste. Im Palliativzimmer erklärte uns eine speziell ausgebildete Krankenschwester, was unter Hospiz und Palliative Care zu verstehen ist.
Beim Zwischenstopp im Operationsbereich könnten wir über den Bildschirm eine Operation live verfolgen – es wurde ein Magen verkleinert!

Schlussendlich besuchten wir noch die Geburtenstation. Wie sieht ein Kreissaal aus? Warum steht dort eine Badewanne? usw. Jetzt kennen wir die Antworten auf diese Fragen!
Egal auf welcher Abteilung wir ankamen, immer wurden wir sehr freundlich vom Pflegepersonal, von den Ärzten, Radiologie-Assistenten, Hebammen, Physiotherapeutinnen usw. empfangen.
Vielen Dank an das LKH Hollabrunn!

Januar 2013