Unterricht

Im UnterrichtOb in den Grundfächern Deutsch und Mathematik oder in den natur- und geisteswissenschaftlichen Fächern: Wir fördern die individuellen Stärken unser Schülerinnen und Schüler und arbeiten gezielt an ihren Schwächen. Es wird ihnen eine grundlegende Allgemeinbildung vermittelt und sie werden je nach Interesse und Begabungen für das Berufsleben und zum Übertritt in höhere oder mittlere Schulen befähigt.

Förderung individueller Interessen und Begabungen

DSC_5347-2Die Förderung von individuellen Interessen und Begabungen ist zentraler Bestandteil unseres Wirkens.  Wir haben ein vielseitiges Angebot an Fächern entwickelt, welche die SchülerInnen frei wählen können um so ihren Talenten nachzugehen und neue Kompetenzen zu entwickeln.

Mehr Information zu unseren aktuellen Wahlpflichtfächern

Integrative Förderkurse und damit die Schaffung individueller Zugänge zu Lerninhalten schaffen eine Umgebung, in der auch schwächere Schüler erfolgreich lernen.

Die Vielseitigkeit unseres Unterrichts

Vielseitige MethodenInnovative Lehrmethoden, Einsatz modernen Medien sowie projektorientierte Tätigkeiten sind für uns gelebte Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus wird fächerübergreifender Unterricht kontinuierlich eingesetzt, um die Vernetzung von vorhandenem Wissen zu ermöglichen.


Mehr als Unterricht

Eine Schule hat mehr zu bieten als Unterricht, so auch die unsere. Mit unseren Zusatzangeboten möchten wir dazu beitragen, unsere Schülerinnen und Schüler optimal auf ihre Zukunft vorzubereiten.

Projekttage/Projektwoche

In den einzelnen Klassen werden regelmäßig kleinere Projekte – meist fächerübergreifender Art – durchgeführt. Jährlich findet auch mindestens ein Sozialprojekt statt. Einmal im Jahr fahren die SchülerInnen jeder Klasse eine Woche in ein anderes Bundesland. Dabei steht in der 2. Klasse meistens ein Schikurs – in den anderen Schulstufen meist eine Projektwoche mit sportlichem Schwerpunkt am Programm.

Aktuelle Berichte zu Projekttagen und Projektwochen

Berufspraktische Tage

Betriebspraktikum_18

Die berufspraktischen Tage haben bei uns eine lange Tradition. Sie ermöglichen es unseren Schülerinnen und Schülern, erste Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln und sich so beruflich zu orientieren. Bereits bei der Unterrichtsgestaltung achten wir darauf, unsere Schülerinnen und Schüler auf das Berufsleben vorzubereiten.

Betriebspraktikum_03

Beiträge zu den berufspraktischen Tagen ansehen

Ansprechpartner:
Erika HEBERGER
Telefon: (01) 214 48 21 11
E-Mail:   nms.st.elisabeth@m56ssr.wien.at

Präventionsprogramm PLUS

Plus Das österreichische PräventionsprogrammPLUS ist ein sucht- und gewaltpräventives Unterrichtsprogramm für die 5.-8. Schulstufe. Das Programm unterstützt Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung sozialer und emotionaler Kompetenzen, die es ihnen ermöglichen mit sich selbst und mit anderen gut umgehen zu können. Von unserem Standort nehmen schon seit der ersten Klasse die derzeitigen Klassen 2b und 3b daran erfolgreich teil. Die Teilnahme erfordert vom Klassenvorstandsteam eine Menge zusätzlicher Arbeit, die sich aber – wissenschaftlich belegt – auszahlt. Herzlichen DANK!

Mehr Informationen zum Präventionsprogramm PLUS