Elternvertretung

Elternverein der NMS St. Elisabeth

Im Elternverein der NMS St. Elisabeth wird Schulpartnerschaft gelebt. Das engagierte Team des Elternvereins versucht stets zu unterstützen und zu fördern. Daher ist auch die Zusammenarbeit ein harmonisches Miteinander. Wir sind immer auf der Suche nach helfenden Händen bzw. Unterstützung, z.B. bei der Planung des Schulstartfestes, bei vorweihnachtlichen Aktivitäten oder bei Organisationsbesprechungen.
Wir freuen uns über Jeden, der sich gerne mit uns gemeinsam engagiert oder sich unserem Team anschließen möchte.

Elternvereinsbeitrag

Der Elternvereinsbeitrag ist einmalig im Schuljahr zu bezahlen, derzeit beträgt dieser €24/Schüler. Bei Geschwisterkindern halbiert sich dieser. Mit den Beiträgen ist es möglich, Schüler, Klassenprojekte, Theaterbesuche, Workshops, Sport- oder Sprachwochen oder ergänzendes Unterrichtsmaterial wie Zeitschriften finanziell zu unterstützen.

Bankverbindung:

Elternverein NMS St. Elisabeth
Erste Bank
AT50 2011 1822 6706 5800

Kontakt zum Elterverein

Anita Oppenauer
0699/18245758
EV.NMS.St.Elisabeth@gmx.at

Elternvereinsvorstand

Funktion Name
Vorsitzende Anita OPPENAUER
Stellv. Vorsitzende Sabrina SKUTECKY
Schriftführerin Ursula SCHLÖGL
Stellv. Schriftführerin Judith MERTENS
Kassier Wolfgang LAMATSCH
Stellv. Kassierin Sonja GRAMMERSTÄTTER
Rechnungsprüferin Zejjka PREIML-MAZAR
Rechnungsprüferin Tanja SCHWERTBERGER

(Stand: Schuljahr 2018/19)


KlassenelternvertreterInnen

Damit eine erfolgreiche Zusammenarbeit innerhalb der Schulgemeinschaft gewährleistet wird, ist es sinnvoll für jede Klasse zu Beginn des Schuljahres einen Klassenelternvertreter und einen Stellvertreter zu wählen. Der Klassenelternvertreter (KEV) ist gesetzlich nicht im SchUG verankert, es ist aber hilfreich diese Form der Elternvertretung beizubehalten.

Die Klassenelternvertreter:

  • vertreten die Interessen der Eltern
  • führen Klassenlisten mit Telefonnummern und Mailadressen
  • leiten Berichte über Beschlüsse im Elternverein (EV) und in der Jahreshauptversammlung an die Klasseneltern weiter
  • vermitteln bei Problemen innerhalb der Schulpartnerschaft und treten als Bindemitglieder bei Anregungen, Wünsche und Probleme zwischen EV und Klassengemeinschaft auf
  • organisieren externe Klassenelternabende

Ihre Funktion dient:

  • dem dem Meinungsaustausch,
  • dem Informationsfluss,
  • dem Entscheidungsfindungsprozess,
  • der Unterstützung des Klassenvorstandes, ein positives Klima in der Klasse zu schaffen bzw. zu erhalten
  • der Problemlösung durch konstruktive Gespräche mit Eltern, Lehrern und Schülern.

Der Elternverein (EV) unterstützt die KEV bei ihrer Tätigkeit durch regelmäßigen Kontakt und regelmäßige Treffen Wahl der KEV. Der KEV und sein Stellvertreter, der diesen im Verhinderungsfall zu vertreten hat, werden aus dem Kreis der Eltern der Schüler der betreffenden Klasse für die Zeit bis zur nächsten Wahl gewählt. KEV kann werden, wer sich beim am Anfang des Schuljahres statt findenden Klassenforum dafür meldet und die Zustimmung der Klasseneltern erhält. Elternvertreter mit Enthusiasmus und Durchhaltevermögen können in partnerschaftlicher Weise die Schule mit gestalten und das Leitbild der Schule positiv nach außen tragen.